Mitgliederversammlung spricht AEN-Vorstand erneut das Vertrauen aus

Krefeld, 3. Juni 2016:

Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung des Arbeitgeberverbandes der Ernährungsindustrie Nordrhein-Westfalen am 3. Juni 2016 in Krefeld wurde Hans-Werner Runschke von der ZENTIS GmbH & Co. KG Aachen als Vorsitzender bestätigt.

Als stellvertretende Vorsitzende wurden auch Werner Hagedorn, Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld sowie Dirk Schiemann, Brauerei C. & A. Veltins GmbH & Co. KG, Meschede wieder gewählt.

Nach der Mitgliederversammlung informierte Holger Rademacher (Leiter Arbeitswissenschaft und Arbeitspolitik beim Arbeitgeberverband Gesamtmetall) über das seit Juli 2015 geltende Präventionsgesetz. Gesundheitsförderung und Prävention werden nach diesem Gesetz mehr Bedeutung zugemessen, als bisher. Neben der Verhütung von Krankheiten wird mit dem Gesetzz die gesamtgesellschaftliche Aufgabe der Stärkung der Gesundheit aller Bürgerinnen und Bürger betont. Dabei werden alle Lebensbereiche adressiert, u.a. auch die Betriebe.

 

Vorstand und Geschäftsführung nach der Mitgliederversammlung in Krefeld
v.l.n.r.: Hartmut Schmitz (Hauptgeschäftsführer), Holger Rademacher (Referent Gesamtmetall e.V.), Hans-Werner Runschke (Vorsitzender), Sylke Fleischhut (Vorstand), Dr. Ralf Sibben (stellv. Hauptgeschäftsführer), Werner Hagedorn (stell. Vorsitzender)