Tarifabschluss in der Mineralbrunnenindustrie NRW erzielt

Krefeld, 29. Mai 2017:

Am Montag, 29. Mai 2017, wurde in den Abendstunden ein Tarifabschluss für die Mitgliedsbetriebe der Mineralbrunnenindustrie NRW in der 2. Verhandlungsrunde erzielt.  Die Entgelte und Ausbildungsvergütungen steigen rückwirkend ab dem 1. Mai 2017 um 2,5 %. Kündbar ist der neue Entgelttarifvertrag erstmals zum 30. April 2018.