Europawahl 2019 - Entscheidung für Europa

Krefeld, 17.05.2019

Am 26. Mai 2019 wählen die Bürgerinnen und Bürger in Deutschland das Europäische Parlament. 64,8 Millionen Wahlberechtigte können ihre Stimme abgeben, darunter sind 3,9 Millionen Erstwähler. 41 Parteien und sonstige politische Vereinigungen stehen in Deutschland zur Wahl.

Die Europawahl 2019 hat einen hohen Stellenwert. Durch europaskeptische Strömungen und den Brexit wird der EU-Zusammenhalt auf die Probe gestellt. Deshalb ist es umso wichtiger, die proeuropäischen Kräfte zu bündeln und sich für die Grundwerte der EU stark zu machen. Insbesondere für die künftige wirtschaftliche Ausrichtung der Europäischen Union ist diese Wahl von großer Bedeutung.

Nordrhein-Westfalen profitiert von der europäischen Einheit und vom Binnenmarkt auf besondere Weise. Die geografische Lage und die Offenheit der Grenzen machen den grenzüberschreitenden Handel und den Arbeitsweg ins Nachbarland unkompliziert und alltäglich. Durch eine starke und funktionsfähige Europäische Union können wir unsere Arbeitsplätze sichern und uns gemeinschaftlich entwickeln.

Auch wenn die europäischen Länder unterschiedliche Wertesysteme und Traditionen haben: von der Einheit bei aller Vielfalt und vom gemeinschaftlichen Handeln profitieren alle europäischen Staaten. Die europäische Idee sollte allen Bürgerinnen und Bürgern ein Anliegen sein. Nationale Alleingänge sind keine Lösung. Deshalb rufen wir alle Bürgerinnen und Bürger auf, am 26. Mai 2019 zur Wahl zu gehen!