Entgelttarifabschluss für die Mineralbrunnenindustrie NRW erzielt

Am 24.07.2020 wurde in der Mineralbrunnenindustrie NRW ein neuer Entgelttarifvertrag abgeschlossen. Ab dem 01.08.2020 erhöhen sich die Entgelte um 62 € und die Ausbildungsvergütungen um 32 €. Darüber hinaus wird eine Erholungsbeihilfe in Höhe von 150 € (für Azubis: 75 €) gewährt, aufgeteilt in 50% im August und 50% innerhalb der Laufzeit des Tarifvertrages. Kündbar ist der Tarifvertrag erstmals zum 30.04.2021.