AEN-Vorstand mit bewährter Spitze und neuem stellvertretenden Vorsitzenden

Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung des Arbeitgeberverbandes der Ernährungsindustrie Nordrhein-Westfalen (AEN) am 29. Oktober 2020 in Krefeld wurde Hans-Werner Runschke von der ZENTIS GmbH & Co. KG, Aachen, als Vorsitzender bestätigt.

Als stellvertretender Vorsitzende wurde Dirk Schiemann, Brauerei C. & A. Veltins GmbH & Co. KG aus Meschede, wiedergewählt. Neuer stellvertretender Vorsitzendender ist Dirk Schlautmann von der Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld. Er folgt Werner Hagedorn – ebenfalls von Dr. Oetker – in dieser Position. Hagedorn war seit 2012 stellvertretender Vorsitzender und hatte sich nicht mehr zur Wahl gestellt.


Als weitere Vorstandsmitglieder wurden Sylke Fleischhut, August Storck KG, Halle, Heike Hövelmann RheinfelsQuellen H. Hövelmann GmbH & Co. KG in Duisburg, Michael Keith, Fako-M Getränke GmbH & Co. KG in Neuss und Norbert Klein von der Nestlé Deutschland AG in Frankfurt berufen. Zum neuen Vorstandsmitglied wurde Jost Wulf von der Zentis GmbH & Co. KG, Aachen, gewählt.


Vorstandssitzung und Mitgliederversammlung wurde erstmals als hybride Veranstaltung durchgeführt. Einige, wenige Vertreter*innen waren ins Verbandshaus nach Krefeld gekommen, wo unter angemessenen Bedingungen im großen Veranstaltungssaal getagt wurde. Allen anderen wurde die Möglichkeit zur Online-Teilnahme gegeben.

Der neugebildete Vorstand des Arbeitgeberverbandes der Ernährungsindustrie Nordrhein-Westfalen (AEN) (v.l.): Jost Wulf (Zentis GmbH & Co. KG, Aachen), Dirk Schiemann (Brauerei C. & A. Veltins GmbH & Co. KG, Meschede), Sylke Fleischhut (August Storck KG, Halle), Dr. Ralf Sibben (Hauptgeschäftsführer AEN), Hans-Werner Runschke (ZENTIS GmbH & Co. KG, Aachen), Dr. Ralf Wimmer (Geschäftsführer AEN), Heike Hövelmann (RheinfelsQuellen H. Hövelmann GmbH & Co. KG, Duisburg), Kirsten Wittke-Lemm (Geschäftsführerin AEN).